B

Flache Dateien ohne Ebenen

Spätestens in der Reinzeichnung sollte erreicht werden, dass nur Layoutelemente in der PDF sind, die auf der selben Ebene liegen. Für das Anlegen einer Datei empfiehlt sich, für jeden Farbauszug eine eigene Ebene anzulegen, auf der dann nur die Layoutelemente gedruckt platziert werden, die auch wirklich in der jeweiligen Farbe reproduziert werden sollen. So kann in der Reinzeichnung kontrolliert werden, dass alle Daten auf den richtigen Ebenen liegen und daraufhin relativ rasch die einzelnen Seiten des Layouts übersichtlich als separate PDF-Abzüge abspeichert werden. Innerhalb von InDesign oder Illustrator sollte im Ebenenmenu bei den jeweiligen Ebenen innerhalb ihrer Ebenenoptionen eingestellt sein, dass die Ebenen jeweils eingeblendet sind und auch drucken, das heißt in der PDF angezeigt werden. PDF-Dateien können darüber hinaus in Adobe Acrobat reduziert und damit optimiert werden. Da dieser Schritt nicht rückgängig gemacht werden kann, wird das Anlegen einer Sicherheitskopie empfohlen:

Adobe Acrobat 7 oder 8

1
Sicherungskopie der vorliegenden PDF-Datei erstellen
2
Die Datei öffnen und unter Erweitert die Option PDF optimieren wählen
3
Das Auswahlmenu Benutzerdaten verwerfen klicken und hier Persönliche Daten anderer Anwendungen verwerfen sowie Ausgeblendeten Ebeneninhalt verwerfen auswählen
4
Das Auswahlmenu Bereinigen anhaken und mit OK bestätigen
5
Die optimierte Datei nun unter einem neuen Namen abspeichern
6
Das Ebenenmenu aufrufen (unter Anzeige » Navigationsfenster » Ebenen)
7
Das Optionsmenu anklicken und Ebenen Zusammenfügen bzw. Ebenen reduzieren auswählen
8
Die Datei speichern und drucken

Adobe Acrobat DC

1
Sicherungskopie der vorliegenden PDF-Datei erstellen
2
Die Datei öffnen und unter Datei Speichern unter die Option Optimiertes PDF auswählen.
3
Das Auswahlmenu Benutzerdaten verwerfen klicken und hier Persönliche Daten anderer Anwendungen verwerfen sowie Ausgeblendeten Ebeneninhalt verwerfen auswählen
4
Das Auswahlmenu Bereinigen anhaken und mit OK bestätigen
5
Die optimierte Datei unter einem neuen Namen abspeichern
6
Das Ebenenmenu aufrufen (unter Anzeige » Ein- / Ausblenden » Navigationsfenster » Ebenen
7
Das Optionsmenu anklicken und Ebenen zuammenfügen bzw. auf eine Ebene reduzieren auswählen
8
Die Datei speichern und drucken